Um in einem Unternehmen eine Spitzenleistung zu erzielen, benötigt dieses ein gut funktionierendes Team. Dieses muss folglich seine Aufgaben zuverlässig erledigen und entsprechend Verantwortung übernehmen. Somit stellt Teambuilding in Unternehmen ein wichtiger Punkt dar, um erfolgreich zu sein. Unter https://www.teamevents.net/ gibt es alle Informationen dazu.

Sinn und Zweck beim Teambuilding

Teambuilding eignet sich aufgrund dessen sehr gut für Unternehmen, die unter anderem ihre Produktivität steigern wollen. Ebenso wichtig sind Teams zum Finden von Innovationen, die sich durch einen konstruktiven Austausch auch stets weiterentwickeln und somit zu weiteren Innovationen führen können. In diesem Zusammenhang stellt die Führungskraft eine wichtige Rolle gegenüber, die das Team entsprechend führen, steuern und fördern soll.

Vorteile eines Jeden in einem Team

Teams bestehen in der Regel aus Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Wissen, Alter und Herkunft. Ebenso sind unterschiedliche Stärken und Schwächen vertreten, die durch jedes einzelne Teammitglied entsprechend ausgeglichen werden können – dies führt ebenso dazu, dass jeder von dem anderen in irgendeiner Form lernen kann.

Die Zielerreichung eines Projekts ist ebenfalls nur zu erreichen, wenn alle Teammitglieder eine nach Fähigkeiten aufgeteilte Aufgabe jeweils zufriedenstellend abarbeiten – dies bedeutet, dass das Ziel, welches das Team verfolgt, nur in der Gemeinschaft erreicht werden kann – also entsteht eine Art Abhängigkeit voneinander. Dies setzt jedoch voraus, dass im Team untereinander entsprechend Vertrauen vorhanden ist.

Erreichung von Vertrauen im Teambuilding

An dieser Stelle gilt es erst einmal ein „Wohlfühlklima“ zu erzeugen. Zudem gehört unter anderem, dass der Umgang untereinander von Hilfsbereitschaft, Loyalität, Respekt und Lernbereitschaft geprägt ist – um nur einige Beispiele zu nennen. Diese förderlichen und positiven Aspekte stellen somit ein wichtiger Bestandteil für ein erfolgreiches Teambuilding dar, womit sich jeder identifizieren sollte. Dadurch wird nicht zu guter Letzt die Stabilität der Teams gestärkt und untermauert.

Voraussetzung eines Teamaufbaus

Um nun überhaupt die passenden Teammitglieder ausfindig zu machen, sollten erst einmal zu allen infrage kommenden Kandidaten die benötigten Informationen eingeholt werden, die sich unter anderem auf die Fähigkeiten und den Willen der Mitarbeit beziehen. Mitarbeiter, die eine hohe Kompetenz in Ihrem Fachgebiet aufweisen, müssen noch lange nicht dazu bereit sein, Ihr Wissen in einem Team mit einzubringen. Dies bedeutet, dass Personen, die im „Alleingang“ arbeiten möchten, in einem Team nichts zu suchen haben.

Weitere wichtige Punkte sind, dass die Rahmenbedingungen klar sind. Was ist das Ziel, welches durch das Team erreicht werden soll? Wie ist die Struktur generell in dem Unternehmen? Müssen mögliche kulturelle Differenzen berücksichtigt werden?

Rolle des Teamleiters

Der Teamleiter spielt eine wichtige Rolle beim Teambuilding und der darauffolgenden Betreuung des Teams. Somit sollte dieser über genügend Erfahrung verfügen, ein Team zielführend zu leiten. Das beste zusammengestellte Team wird keine gute Leistung erbringen, wenn der Teamleiter nicht über genügend Kompetenz verfügt. Auf der anderen Seite wird es ebenso nicht möglich sein, dass ein erfahrener Teamleiter aus „unbrauchbaren“ Teammitgliedern ein erfolgreiches Team aufbauen kann, wenn diese nicht gewillt sind.


Warning: A non-numeric value encountered in /home/customer/www/getwellness.ch/public_html/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1008