Das Content-Management-System WordPress

Wer regelmäßig Beiträge erstellen und teilen will, benötigt ein Content-Management-System. Viele Unternehmen entscheiden sich für WordPress! Warum ist das so? WordPress bietet einige Vorteile. Zunächst ist es einfach, ein Blog bzw. eine Webseite anzulegen. Einige Designs sind bereits vorinstalliert. Sie wählen eins aus und starten. Ein weiterer Vorteil ist, dass WordPress mit Facebook, Twitter und Instagram verbunden werden kann. Gerade für Werbezwecke ist diese Möglichkeit vielversprechend. So erreichen Sie mit einem Post Ihre Kunden auf mehreren Kanälen.

Was ist eine WordPress-Agentur?

In einer WordPress Agentur arbeiten Experten aus verschiedenen Bereichen, z. B. Programmierer, Texter oder Webdesigner. Sie alle stehen zur Verfügung, um Ihre Webseite beziehungsweise Ihr Blog laufend zu optimieren. Sie sorgen für ein gutes Ranking und nehmen Ihnen die Arbeit ab. Da viele Unternehmen mit WordPress arbeiten, haben sich diverse Agenturen auf das CMS spezialisiert.

Wozu eine WordPress-Agentur

Ein Blog ist eine gute Sache, um die Reichweite eines Unternehmens zu erhöhen. Leider macht es viel Arbeit. Nicht nur die Erstellung der Beiträge kostet Zeit, sondern auch die regelmäßige technische Überprüfung. Texte müssen laufend an aktuelle Google-Richtlinien angepasst werden, damit die Seite weiterhin rankt. Kommentare und E-Mails von Besuchern müssen beantwortet werden. Weiterhin ist laufend Content zu erstellen, damit das Blog nicht aus dem sichtbaren Bereich verschwindet.

Keine reinen SEOs

Eine WordPress-Agentur kümmert sich auf Wunsch um die laufende Contenterstellung. Dabei geht es nicht nur um reine Suchmaschinentexte, sondern die Inhalte werden so aufbereitet, dass sie die Menschen überzeugen und zum Kauf anregen. Weiterhin sind in WP-Agenturen Fachleute für Internetrecht. Sie erstellen Ihre Webseite bzw. Ihr Blog so, dass sie keine Abmahnung zu befürchten haben.

WordPress-Agentur bietet Full-Service

WP-Agenturen bieten ihren Kunden einen Rundumservice. Sie liefern Texte für ein gutes Ranking und kümmern sich um die regelmäßige Aktualisierung des Contents. Sie designen die Webseite und sorgen dafür, dass die Seite schnell geladen werden kann. Eine WordPress-Agentur installiert Plug-ins gegen Spam und kümmert sich um technische Probleme. Einige Agenturen betreuen an die WP-Seite angeschlossene Onlineshops. Auf Wunsch erstellen Sie laufend Content, damit Ihr Blog nicht in Vergessenheit gerät. Eine WordPress-Agentur stellt somit eine gute Wahl für diejenigen dar, die sich nicht selbst darum kümmern möchten oder können.

Fazit

Viele Unternehmen bloggen mit WordPress, um neue Kunden anzuziehen. Hierbei lassen sie sich von einer WordPress-Agentur unterstützen. Die Agentur stellt ein Team aus mehreren Experten, z. B. Programmierer oder Texter. Das Team kümmert sich laufend um die Word-Press-Webseite bzw. das Word-Press-Blog. Auf diesem Weg sparen sich Unternehmen die Zeit, sich in das Content-Management-System einzuarbeiten. Der technische Support wird von der Agentur übernommen. Auf Wunsch gibt es einen Full-Service von der Erstellung bis hin zur regelmäßigen Betreuung. Wer Zeit sparen möchte, liegt mit einer WordPress-Agentur richtig!


Warning: A non-numeric value encountered in /home/customer/www/getwellness.ch/public_html/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1008